•  
  •  
Zucht


Am 24. Mai 2012 haben wir Irene und Markus Schmid die Yakutian Laika Association gegründet. Wir sind bestrebt die Hunderasse nach Rassestandart zu erhalten.

Der Jakutian Laika wurde im September 2019 provisorisch von der FCI anerkannt und gehört zur Gruppe 5, Sektion 1, Nordische Schlittenhunde. Deshalb haben wir uns entschlossen für die Erweiterung der Hunderasse unter unserem Zuchtnamen KARATAYKA.

Unser Traum von einer eigenen Zucht, hat sich leider mit unseren Samojeden nicht erfüllt, da sie für die Zucht nicht geeignet waren.

Das Wesen des Jakuten unterscheidet sich von allen anderen Schlittenhunderassen. Da er noch ein sehr ursprünglicher, menschenfreundlicher, neugieriger und selbstbewusster Hund ist, muss er sehr konsequent erzogen werden. Bei den indigenen Völker wurden die Jakuten für Hütearbeiten, für die Jagd auf Säugetiere und Vögel, sowie für die Zugarbeit am Schlitten eingesetzt. Bei uns sind die Jakuten hauptsächlich im Hundesport anzutreffen. Vielseitigkeit ist bei den Jakuten angeboren. Er hat einen ausgezeichneten Geruchsinn, sehr ausgeprägtes Gehör, starker Jagdtrieb und Ausdauer.

Wenn wir ihr Interesse für den Yakutskaya Laika geweckt haben, melden sie sich bei uns. Wir freuen uns.

image-10186457-Zuchtname_FCI-6512b.w640.jpg